Kurssuche
Datum von
Datum bis

ÖNORM B2110 - Fallstrick im Werkvertragsrecht

Teilnehmer

Geschäftsführer, Bauleiter, Abteilungsleiter, Ziviltechniker, Techniker und Selbstständige

Einstiegtext

Die Bestimmungen der ÖNORM B2110 finden in der Praxis auf fast allen baulichen Werkverträgen Anwendung. Zahlreiche Bestimmungen des ABGB werden dadurch erheblich abgeändert. Das führt zu rechtlichen Risiken und unerwarteten Situationen für Auftragnehmer und Auftraggeber. Grundkenntnisse der zentralen Bestimmungen der ÖNROM B2110 sind für jeden Bautreibenden sowie für Vertragspartner und deren Berater unverzichtbar.

Inhalt
  • Grundlagen
  • Preisgestaltung
  • Dokumentation - Beweismittel
  • Leistungsänderungen
  • Regieleistungen
  • Rechtsfolgen von ohne Auftrag oder vertragswidrig erbrachter Leistungen
  • Verzug, Pönale, Behinderung
  • Rechnungslegung und Zahlung
  • Mängel und Schäden - Gefahr Tragung und Haftung
  • Prüf- und Warnpflicht
Trainer

RA Dr. Fiel Marco

Trainingseinheiten:
4
Beitrag:
€ 205,- inkl. Pausenkaffee
Ort:
BAUAkademie / WIFI Hohenems
Persönliche Beratung

Karina Bechter
T  05572/3894-509
bechter.karina@vlbg.wifi.at

 

Kursname:

ÖNORM B2110 - Fallstrick im Werkvertragsrecht

OrtTerminVA-NummerPreis 
Bauakademie / WIFI Hohenems
24.01.2019 bis 24.01.2019
Do 08:00 - 12:00  
35517.01 205,00 EUR
Bauakademie / WIFI Hohenems
04.04.2018 bis 04.04.2018
Do 13:00 - 17:30  
35317.01 195,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar