Kurssuche
Datum von
Datum bis

Betontechnologie-Refreshing

Teilnehmer

Werksleiter, Fachkräfte und das für die Betonherstellung und -prüfung maßgebliche Fachpersonal sind nach den einschlägigen Normregeln (ÖNORM B 4710 – 1: Planung des Betons, Betonherstellung, ÖNORM B 4705: Fertigteile aus Beton) verpflichtet, in Zeitabständen von maximal drei Jahren an einem Fortbildungsseminar für Betontechnologie teilzunehmen.
Voraussetzungen
Voraussetzung für dieses Seminar ist das Zeugnis „Betontechnologie II“ oder eine einschlägige fachliche Ausbildung (Universität, HTL).
Ziel
Dieses 1-tägige Seminar macht mit neuen Normen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Betonherstellung und -anwendung bekannt.
Für Fachpersonal und bereits tätige Werksleiter bzw. deren Stellvertreter gilt das Seminar als Verlängerung des Nachweises für ausreichende Kenntnisse gemäß ÖNORM B 4710 – 1.
Inhalt

Dieses Seminar dient der Auffrischung und Wiederholung betontechnologischer Kenntnisse, aber auch der Weiterbildung auf der Basis des aktuellen Normenstandes in Österreich und in der EU.

Trainer

DI Dr. Klemens Maier

Trainingseinheiten:
8
Beitrag:
€ 345,- inkl. Verpflegung
Ort:
BAUAkademie / WIFI Hohenems
Persönliche Beratung

Karina Nägele
T  05522/305-509
naegele.karina@vbg.bauakademie.at

Kursname:

Betontechnologie-Refreshing

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie / WIFI Hohenems
25.02.2023 bis 25.02.2023
Sa 08:00 - 17:00  
52323.01 345,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar