Kurssuche
Datum von
Datum bis

Schweißen von Betonstählen


Diese Ausbildung qualifiziert Sie für das Schweißen von Betonstählen für tragende und nichttragende Verbindungen in dem von Ihnen gewählten Schweißverfahren. Die Ausbildung orientiert sich an den von Ihnen formulierten Anforderungen und geht spezifisch auf Ihre Bedürfnisse hinsichtlich der erforderlichen Stoßarten und Stabdurchmesser ein. Eine Abklärung vor Ausbildungsbeginn ist unbedingt erforderlich.
Teilnehmer
Metallfacharbeiter, Schweißer.
Voraussetzungen
Mehrjährige Praxis oder Besuch eines Fortbildungskurses des jeweiligen Schweißverfahrens, Einstiegsprüfung. Gültige Schweißprüfung nach ÖNORM EN ISO 9606-1 in dem Schweißverfahren, in dem die Betonstahlschweißerprüfung abgelegt wird.
Ziel
Ablegung der Betonstahlschweißerprüfung.
Inhalt

Theorie:
Schweißverfahren MAG + E, Bezeichnung der Grundwerkstoffe und Schweißzusatzwerkstoffe, Schweißeignung der Betonstähle, Sicherheit und Unfallverhütung.

Praxis:
Praktische Übungen im Hinblick auf die Erfordernisse bei der Betonstahlschweißerprüfung, besonders Stumpfstöße, T-Stöße und Überlappstöße.

 Zertifikat

International anerkannt
Exklusiv beim WIFI

Trainingseinheiten:
40
Beitrag:
€ 760,-
Prüfungsgebühr:
  • MAG € 320,-
  • E      € 320,-
    jeweils 2 Prüfstücke
Ort:
WIFI Dornbirn
Persönliche Beratung
Peter Pryjmak
T  05572/3894-479
pryjmak.peter@vlbg.wifi.at
Kursname:

Schweißen von Betonstählen

OrtTerminVA-NummerPreis 

Veranstaltung in Planung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das WIFI Vorarlberg.
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar